Spielbericht
Spielbericht
2.Runde
AS Monfalcone 16.09.2012, 13:00 Uhr
2:2
(0:1)
Lottatori

Spielstatistik
2 Tore 2
0 Torschüsse 0
0 Eckbälle 0
0 Fouls 0
0 Abseits 0
Aufstellung
Pos Name GK GRK RK
TW SCHNOBRICH Markus (12)
VE NEMETH Oliver (0)
VE BRACHOWICZ Stefan (14)
VE CANALI Mattia (4)
MF HERRNSTADT Joel (13)
MF PHILIPP Markus (23)
MF PREISL Rafael (21)
MF KOWALCZE Kamil (8)
ST HERRNSTADT Leon (9)
ST NAVAS Victor (7)
Tore
42. 0:1 - Lottatori TG
TG Navas - 1:1 55.
56. 1:2 - Lottatori TG
TG Herrnstadt (Nemeth) - 2:2 81.

Spielerwechsel
HIRAD Sascha (2) 15. CANALI Mattia (4)

Man Of The Match
1. Victor Navas
2. Oliver Nemeth
3. Kamil Kowalcze

Spielbericht
Beide Teams starten mit viel Engagement in die Partie. Es wird versucht von Anfang an Druck zu machen und das Spiel schnell zu gestalten. Dabei vergisst der AS Monfalcone oft auf die Zuordnung und das konzentrierte Passspiel und schafft es nicht den Ball länger in den eigenen Reihen zu halten. Große Torchancen sind in der Anfangsphase Mangelware. Die erste gute Torchance hat der AS Monfalcone durch Rafael Preisl, der aus aussichtsreicher Position das 1:0 hätte machen müssen, sein Schuss geht aber knapp drüber. Es schien so als würden die Falken heute wieder ihren Chancen nachweinen müssen und schlussendlich mit leeren Händen dastehn. Und tatsächlich, Lottatori gelingt kurz vor der Pause ein glückliches Tor. Markus Schnobrich wirft ungenau aus, der Ball landet beim Gegner. Dieser nimmt sich den Ball mit der Brust an und erzielt ein Volley-Traumtor, bei dem der Ball über Keeper Schnobrich hinweg ins Tor geht.
Nach der Pause spielt der AS Monfalcone kontrollierter. Nach einigen guten Möglichkeiten gelingt Victor Navas der Ausgleich. Nach einem Solo von der Mittelfeldlinie tankt er sich bis zum Strafraum durch und schießt den Ball präzise in die lange Ecke. Doch das 1:1 hält nicht lange. Mehr oder weniger im Gegenzug bekommt der Gegner einen Freistoß. Aufgrund des vorangegangenen Foulspiels sind viele Falken noch am diskutieren. Diese Unachtsamkeit nützt Lottatori eiskalt aus und lupft den Ball schnell an den Fünfmeter-Raum. Kein Falke weit und breit - Lottatori geht wieder in Führung. Doch heute kämpften sich die Falken nochmal zurück. Die beiden eigentlich schon ausgepowerten Herrenstadt-Brüder sorgten für das 2:2. Leon zeigte vor dem Tor wieder seine gewohnte Gelassenheit und schiebt den Ball am Keeper vorbei. In den letzten 5 Minuten ging es weiter hin und her wobei den Spielern anzusehen war, dass nach diesem kraftraubenden Spiel jeder den Schlusspfiff ersehnte.
Man Of The Match
Victor Navas

Startaufstellung

Copyright 2018 by AS Monfalcone | Created by Acoda Studios